Forum: Allgemeines RSS
BIAS, das ewige Thema, hier MESSUNGEN
Mick19222 #1
Mitglied seit 06/2009 · 29 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: BIAS, das ewige Thema, hier MESSUNGEN
Hallo Gitarrenfreunde,

die Anschaffung des BiasMasters  hat sich anscheinend gelohnt…:)))

Der Stiletto hat 6 Endröhren, ich kann aber mit dem Biasmaster nur 4 messen, die inneren beiden sind mitgelaufen, gehen aber hier nicht ein…aber der Amp lief so faktisch im Normalbetrieb mit voller Endstufenausstattung.

Einzige Katastrophe, welche Werte ich zB beim Mesa Stiletto in den einzelnen Positionen messe..Bei den äusseren beiden Röhren besteht eine Differenz von über 10mA , nämlich 32,3 und 21mA, nach dem Platzaustausch dieser Röhren dann 31,2  und  27,7 mA !!!!???????

die Inneren sind etwas besser, nämlich 25 und 22 ma…

Die Tad El34 STR bringen es im Stiletto auf satte 14 ma und 16….klingen aber in meinen Ohren besser, als die Mesa Röhren…

All diese Messungen mit 150 Watt und den Gleichrichter Röhren….bei Silizium Gleichrichtung ändert sich die Sache dramatisch…

da sind plötzlich die äusseren beiden, die vormals 10ma differenz hatten, jetzt fast gleich bei 34 ma

aber in der mitte wirds wieder böse, nämlich 26 und 19 mA auf die Paare gesehen…alles mit Code Blue abgestimmte Mesa röhren


auch andere TAD laufen viel kälter, kommen nicht über 15ma….am besten sind meine 4 alten Valvos (ungematched!!!) aus den 70igern:
werte  34,5 ,28,5  27,9..32,9


Übrigens bei all diesen Werten klingt der Amp gut, keine erhöhten Nebengeräusche oder gar Brummen..



Beim Stiletto gibt es noch die Möglichkeit, die Spannung intern auf ca 80 % zu reduzieren..SPONGY MODE:

Schalt ich in diesen Mode, fällt die Bias Spannung überall um ca 12 mA..das issn Wort…und so klingt er eben am besten, nämlich BROWNsound :)

und dann in Spongy auf Rectifier Gleichrichtung…lach…da kommen gerade mal bei der ersten EL34  gerade noch 11, 8 mA durch!!!




Also:

 Normalbetrieb mit voller Leistung , Cleankanal   und nach ca 45 min Warmlaufphase:                               V1      31,2mA     V2   21,9    V3   18,1    V4     27,7
    
Hier Spongy mode und Röhrengleichrichtung,gleicher Kanal, nichts geändert                                                          13,8                  8,5               6,3                11,4mA

also faktisch Kühlschrank, so kalt wie die hier laufen….mit den letzten Werten klingt der Stiletto für mich wunderbar und ist schön nachgiebig vom Spielgefühl her. :)))))

aus Spass in v2 und v 5 relativ neue Marshall El34, ich glaube das sind Svetlana winged C, während die Mesa von Electro Harmonix sind.
bitte berichtigt mich, falls falsches Hrerstellerwissen meinerseits:

v1 mesa  29,3  v2 marshall 33,0    v3 marshall 31,1    v4 mesa 25,3

und zur letzten Gaudi 4 Marshall Tubes ;))))))

24,1 ma, 27,8ma, 31,1ma und 23,5 mA------ich glaube, ich bleibe bei den Marshalls, da klingt er nämlich noch besser, mag evtl.am idealeren Arbeitspunkt liegen!!? :)


El34 sollten nach Datenblatt zw 20 und 35 mA Bias haben    :)))))))

Fall es euch interessiert, folgt der Nomad...

und natürlich der Roadking mit der SimulClass Endstufe…und die alte 2x95 Simulclass Stereoendstufe….Es bleibt interessant ;)

Lieber Gruss und schönen Feiertag
Mick
Avatar
duff987 (Moderator) #2
Mitglied seit 09/2006 · 448 Beiträge · Wohnort: Hilden
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer, Globale Moderatoren
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
sehr schön :)

vielen Dank für die Mühe das alles mal aufzuschreiben, ich finde sowas immer interessant :D
Me and my bassguitar
Marc #3
Mitglied seit 01/2006 · 455 Beiträge · Wohnort: Heidenheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich finde die Infos auch brauchbar. Aus diesem Grund habe ich mir ein Potti einbauen lassen.
Mick19222 #4
Mitglied seit 06/2009 · 29 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: ...
ich bin auch kein Röhrentechniker, aber ich werde das Thema mal bei Yogi und Gitarre und Bass zum Thema stellen, evtl. können uns Spezialisten weitere Fragen beantworten
gruss
M
Mick19222 #5
Mitglied seit 06/2009 · 29 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: ...
und warum verkauft uns dallen dann Mesa Boogie die Magie von Tube matching, wenn die orginal röhren schon nicht zusammen passen....mittlerweile steck ich alle möglichen Tubes da rein...JJ. Tung sol...etc....Ruhestrom passt und klingt genial..was ist der Grund ...nur der Verkauf des eigenen LAbels, die mesa tubes sind ja im vgl zu anderen wirklich nicht überteuert....wer weiss was?
Apeman #6
Mitglied seit 01/2011 · 20 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
-
Dieser Beitrag wurde am 14.09.2014, 00:45 von Apeman verändert.
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Trage bitte den Prüfcode aus der Grafik ins Textfeld daneben ein.
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 1.6.4, © 2003-7 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 28.06.2017, 21:17:24 (UTC +02:00)