Forum: Allgemeines RSS
Forum´s Neuling stellt sich vor
Doc Tom #1
Mitglied seit 01/2012 · 1 Beitrag · Wohnort: Wien
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Forum´s Neuling stellt sich vor
Ein herzliches Hallo aus Wien!

Mein Name ist Tom, bin ganze 30 und liebe Gretsch und Fender Gitarren :)
Musikalisch bewege ich mich irgendwo zwischen Country und Metal - in jeder Musikrichtung gibts geile Sachen.
Meine eigene Band heisst Curtis Jensen und unsere Mucke nennen wir am liebsten Cow Punk (andere sage Neo-Rockabilly dazu :)

Ich hatte schon eine ganze Menge Verstärker verschiedener Hersteller in meinem bisherigen Musikerdasein - nur Mesa fehlte noch.
Hatte letzte Woche bei einem Gig in Italien die Ehre einen Mesa nicht nur ausprobieren sondern gleich den ganzen Gig damit spielen zu dürfen!
Ich kann nur sagen woooooooooooow! Ein Wahnsinn! Einfach irre geil!
Bisher dachte ich dass ich in meinem 65er Fender Deluxe Reverb den ultimativen Verstärker gefunden hätte - aber dieser Mesa (es war ein Caliber 50+) hat ihn doch ziemlich weggeblasen!

Das heisst ich bin jetzt auf der Suche nach einem Mesa Amp - vorzugsweise einen Caliber 50.
Da ich von Mesa Boogie noch überhaupt keine Ahnung habe hab ich mich halt mal hier im Forum registriert.

Das war´s mal derweil, hoffe auf anregende Unterhaltungen im Forum.

cheers

Tom
maestrovirtu #2
Mitglied seit 01/2009 · 95 Beiträge · Wohnort: Hamm am Rhein
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Tom,
herzlich willkommen im Forum!
Wenn du neu mit Mesa bist gibt es da für dich bestimmt einiges zu entdecken.
Der Caliber 50 ist zwar geil, aber halt doch eher eines der "Einstiegsmodelle" falls man das bei Mesa so sagen kann.
Für deine Musikrichtung kann ich dir auch den "Heartbreaker" empfehlen (gibt es nicht mehr neu, taucht aber ab und an gebraucht auf).
Und den Mark V solltest du unbedingt auch ausprobieren, bevor du deine Suche "nur" auf Caliber beschränkst. Ich kenne keinen vielseitigeren Amp.
Gruß
Maestro
Avatar
SpongeRob #3
Mitglied seit 08/2009 · 75 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hi Tom!

Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Maestro gebe ich da vollkommen Recht. Die Caliber Serie ist nicht schlecht aber bevor Du Dich wirklich auf die Suche nach einem Boogie machst, probiere mal andere Modelle aus. Ich kenne einige Mesa Boogie Mark Spieler, die den Caliber 50+ gespielt haben und ihn einfach schlecht fanden im Vergleich zu ihren Amps. Aber vielleicht magst Du am Amp genau das was die anderen Kollegen als schlecht empfinden. Der neue Mark V steht in vielen großen Musikläden zum Probespielen bereit. Natürlich ist das alles auch eine Preisfrage. Der Mark V kostet neu knapp das 6 fache von einem gebrauchten 50+. Aber schaden kann das nicht. Und vielleicht infizierst Du Dich mit dem Mark V Virus. Dann spielt das Geld auch keine Rolle mehr ;-)
Mesa Boogie Mark IIC+ DRGX
Mesa Boogie Mark IIC+ SRGX
Mesa Boogie Mark IIC+ Coliseum KRG
Mesa Boogie Mark IIC+ Coliseum KRG
Mikerocks #4
Mitglied seit 10/2011 · 98 Beiträge · Wohnort: Linz, Österreich
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo Tom!

Falls deine Suche nach einem Mesa Caliber noch aufrecht ist, hätte ich hier etwas gefunden, das dich evtl. interessieren könnte:

http://bigfoot-guitars.de/mesa-dual-caliber-dc-5/

ist zwar ein dual caliber, aber zu einem fairen preis. Ist klanglich meines Erachtens noch wesentlich flexibler, da er 2 völlig getrennte Kanalzüge hat.


viel Erfolg beim Finden deines perfekten Boogie Sounds! Ich bin inzwischen warm geworden mit meinem Mark III, hat aber eine Weile gedauert...
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Trage bitte den Prüfcode aus der Grafik ins Textfeld daneben ein.
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 1.6.4, © 2003-7 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 21.08.2017, 06:41:26 (UTC +02:00)