Forum: Mesa-Boogie Gitarren-Amps RSS
wer spielt wann was womit und worüber? (equipment)
Seite:  vorherige  1  2  3  4  5  6  nächste 
Avatar
HammettFan #31
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag ID 427
Betreff: Moin Equipment!
Also......

Zuerst mal spiel ich bis jetzt 4 Gitarren:

1. Eine Epiphone Les Paul Standard
2. Eine Yamaha Pacifika
3. Eine Yamaha APX 5A
4. Eine normale Holz Klampfe welche ich für eine Klassik ausbildung brauche :finger:  ;-)

Dazu spiele ich einen Mesa Boogie Caliber 50+, welchen ich so eingestellt bekommen habe das er sich genau so anhört wie die Amps von METALLICA :cheesy:  :-D  :cheesy:

Ich spiele ausserdem einen anderen Verstärker und zwar den MARK III

Hier ein Bild über "mein kleines aber schönes reich"!
Der Autor hat eine Datei an diesen Beitrag angehängt:
Die an diesen Beitrag angehängte Datei „MESA.jpg“ wurde nicht gefunden!
Dieser Beitrag wurde 2 mal verändert, zuletzt am 08.09.2006, 13:00 von HammettFan.
Avatar
HammettFan #32
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: An Master
Hey Master könntest du mir nen bisschen über die KH-2 schreiben??  :-)

nur ein bischen so über gewicht...spielbarkeit.......klang......

wär echt nett!
Master #33
Mitglied seit 03/2006 · 244 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich kann dir die KH2 nur empfehlen. Doch ich würde sie an deiner Stelle nicht neu kaufen. Such dir eine gute gebrauchte. Ich habe für meine 1100 Euro gezahlt und die ist so schöner gewesen als alle die ich "neu" im Musikstore gesehen habe. Bei ebay findest du ständig welche.

Gewicht, ich würde sagen Gewicht hat die keins. Wenn ich meine Les Paul Custom ablege und die umhänge, kommts mir vor als hätte ich gar nichts umgehängt.

Die EMGs sind toll. Wenn du Metallica Sound willst, dann ist das genau deine Gitarre. Ich habe/hatte mehrere Gitarren mit EMG Pickups, aber keine klingt so gut wie die KH2. Und ich habe/hatte die EMGs in Gibson Gitarren.

Ich habe diese Gitarre seit einigen Jahren, aber ich habe auf jeden Fall vor sie noch viele Jahre zu behalten, außer ich komme mal an eine KH 2 neckthru ran.


Jackson hatte ich noch keine, daher kann ich dir darüber leider auch nix sagen.


Ich hoffe das hat geholfen!


MfG

Philipp
Avatar
HammettFan #34
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke Master,

das hat mir SEHR geholfen  :cheesy:
Avatar
HammettFan #35
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Betreff: Hab ein DICKES PROBLEM!
Also folgendes.....

ich habe ja einen caliber 50+ und der hört sich "richtig eingestellt" in clean aber auch im verzerrten modus richtig HAMMER an! :cheesy:  :cool:  :cheesy:

aber das problem liegt dazwischen...

wenn ich mitten im spiel bin und dann zwischen clean und overdrive wechseln will muss ich erst zum verstärker laufen gain, treble und bass runterstellen und dann kann ich weiterspielen..kommt aber dann eine verzerrte stelle muss ich wieder alles auf 10 drehen............. :-(  das dauert lange und zerstört den spielfluss.......

also: WAS KANN MAN DAGEGEN TUN???
Master #36
Mitglied seit 03/2006 · 244 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Die günstigste Variante:

Kauf dir ein gutes Distortion oder Overdrive Pedal, dann kannst du am Boden drauftreten und hast Verzerrung z.B. Mesa Boogie V-Twin oder Bottle Rocket.




Die teurere Variante:

Kauf dir eine Kombo die zwei unabhängig voneinander regelbare Kanäle hat z.B. Mesa Boogie F-50.




Die teuerste Variante:

Kauf dir einen Rack Preamp und eine Rack Endstufe, dann kannst du in der Regel zwischen 128 verschiedenen Sounds ganz einfach mit Midi Pedal hin und her schalten z.B. Mesa Boogie Triaxis und Mesa Boogie 2:90 Endstufe.




Kaufst du jetzt eine KH2?




MfG

Philipp
Avatar
HammettFan #37
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Danke ........ dann werde ich sehr wahrscheinlich mal die günstigste variante vorziehen  ;-)

mir bleibt ja noch genug zeit die beiden anderen auszuprobieren..denn ich bin ja grade mal 14!   :finger:

_______________________________________________________________

ja ich kaufe mir die KH-2 jetzt freu mich schon darauf denn bis jetzt quietschen meine gitarren mein gehör kaputt freu mcih schon au richtig gut bestückte ware  :cheesy:  :-D  :cheesy:

würdest du mir empfehlen einige aufkleber drauf zu machen damit sie nicht so schlich aussieht?? (Kirk Hammett hats ja auch gemacht  :-D )
Master #38
Mitglied seit 03/2006 · 244 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ehrlich gesagt würde ich von den Aufklebern abraten.

Kaufst du dir eine neue KH2? Auf eine neue würd ich niemals Aufkleber draufmachen, da die dem Lack schaden. Und wozu eine neue Gitarre kaufen um gleich den Lack zu zerstören.

Wenn du Aufkleber draufmachen willst, dann auf eine gebrauchte, wo der Lack schon Macken hat. Übrigens gibt es ein sauteures Signature Modell namens KH 2 Vintage das extra alt und gebraucht aussieht, warum dann also nicht eine mit ein paar Macken nehmen. Sieht dann auch mehr aus wie seine. Seine Gitarren sehen auch nie lang neu aus. Aber berühmte Gitarristen zu kopieren bringt einen auch nicht weiter.



Reine Neugier. Wie kann sich ein Vierzehnjähriger so ein Equipment leisten?

MfG

Philipp
Avatar
HammettFan #39
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
stimmt von der KH2 vintage hab ich auch schon gehört!

und zum Geld  1. ich hab kein Handy :-D  brauch auch keins das spart mich jährlich im gegensatz zu anderen hunderte euros  ;-)

2. ich kauf mir sonst nichts anderes

3. ich spar an allem wo's möglich ist .................

was hältst du eigentlich von der KH3??
Master #40
Mitglied seit 03/2006 · 244 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Ich habe eine ähnliche Einstellung. Ich geb auch all mein Geld für Mesa, Gibson und ESP Sachen aus.

Das is auch nur bei euch in Deutschland so ein Problem, Jamba saugt allen das Geld aus der Tasche, hier in Österreich hat zwar auch jeder ein Handy, aber

Die KH3 ist sicher auch nicht schlecht. Gespielt habe ich sie noch nicht, aber an eine günstige ranzukommen ist ziemlich schwierig.

MfG


Philipp
Avatar
HammettFan #41
Mitglied seit 07/2006 · 124 Beiträge · Wohnort: Niederrhein (NRW)
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
ich denke für eine Metalgitarre ist eine KH3 zu groß und zu schwer ..... sie hat bestimmt einen hammerklang aber mit schweren gitarren hab ichs nicht so....... ich würde mir auch nie eine explorer kaufen................


wie lange spielst du eigentlich schon??
Master #42
Mitglied seit 03/2006 · 244 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Die KH3 ist nicht größer als die KH2, und schwerer auch nicht. Vielleicht minimal, aber glaub mir, die sind alle sehr leicht. Ein Explorer ist übrigens eine recht leichte Gitarre.


Häng dir mal eine Gibson Les Paul Cutom aus den 70ern um, das is schwer.


Ich glaub schön langsam passt das hier nicht mehr ins Forum, schick mir einfach ne Mail, sonst spammen wir da das Forum zu.



MfG


Philipp
nurg #43
Benutzertitel: nurg
Mitglied seit 06/2006 · 17 Beiträge · Wohnort: aulendorf
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Antwort auf Beitrag #31
Betreff: ich hab was du suchst...
hi hammetfan,

ich hab was du suchst, eine ESP KH-2, org. floyd-rose, 2xEMG81 und top bespielbarkeit. ich habe die gitarre vor 6 Jahren gekauft und nur in den ersten beiden jahren gespielt, leider gefallen mir die totenköpfe auf dem griffbrett gar nicht mehr. daher habe ich sie nur noch im studio eingesetzt. sie ist top in schuss, hat die üblichen, wenngleich wenige gebrauchsspuren und liegt in einem hartschalenkoffer. wenn du jetzt interesse hast dann meld dich bei mir: 0151-56904980. Preislich möchte ich die gitarre  nicht unter 1000€ inkl. Case verkaufen. Dies ist eine CUSTOM SHOP KH-2 und keine SIGNATURE SERIES KH-2, ich denke das merkt man aber erst wenn man sie in der hand hat. wenn sonst jemand interesse hat darf er sich auch gern melden.  :rolleyes:
Marc #44
Mitglied seit 01/2006 · 456 Beiträge · Wohnort: Heidenheim
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Hallo kleiner Kirk,

bevor Du ein Haufen Kohle zum Fenster rauswirfst um eine Gitarre zu kaufen, die Dir in paar Jahren möglicher Weise nicht mehr gefällt (z.B. weil Totenköpfe drauf sind), versuch doch mal eine Line6 Variax, da hast Du so ziemlich alles drin, was einen guten Namen trägt. Die optik ist nicht die beste, aber die Möglichkeiten sollen ausgezeichnet sein, vorallem benötigst Du die nächsten Jahre keine andere Gitarre mehr, weil Du alles damit spielen kannst von western bis hin zu den verschiedensten Gipson Modellen.

Gruß Marc
Master #45
Mitglied seit 03/2006 · 244 Beiträge
Gruppenmitgliedschaften: Benutzer
Profil anzeigen · Link auf diesen Beitrag
Die Line 6 Variax kann vielleicht alles, aber nichts von dem kommt soundmäßig an die Originale ran. Es kann mir keiner erzählen das die Variax im Vergleich zu einer echten Westerngitarre genauso gut klingt. Wenn das so stimmen würde, dann würde es keinen Gitarristen mehr geben der zwei verschiedene Gitarren hat. Die Elektronik ist noch lange nicht soweit um ein Original ersetzen zu können.


Die KH2 ist eine sehr vielseitige Gitarre. Sie klingt clean erstaunlich gut und sie ist nicht nur für Metal geeignet. Die Totenköpfe sind Geschmackssache, aber Dots finde ich persönlich total langweilig. Das hat jede noch so billige Gitarre. Die Totenköpfe sind schon sehr exklusiv.

MfG

Philipp
Schließen Kleiner – Größer + Auf diesen Beitrag antworten:
Prüfcode: VeriCode Trage bitte den Prüfcode aus der Grafik ins Textfeld daneben ein.
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Weitere Zeichen:
Seite:  vorherige  1  2  3  4  5  6  nächste 
Gehe zu Forum
Nicht angemeldet. · Kennwort vergessen · Registrieren
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 1.6.4, © 2003-7 by Yves Goergen
Aktuelle Zeit: 21.08.2017, 06:46:17 (UTC +02:00)